Kreativ, abgefahren, düster, wild, übertrieben, chaotisch - all das ist das Video für "Fame".
Kreativ, abgefahren, düster, wild, übertrieben, chaotisch - all das ist das Video für "Fame". © Foto:Gaga/Screenshot

| | von Susanne Herrmann

Gaga-Spot von Ridley Scott für Lady Gagas Parfum "Fame"

Die Frau ist ja nicht nur Musikerin, sondern mehr ein inszeniertes Gesamtkunstwerk. Zur ausgeklügelten Inszenierung passt perfekt der Werbefilm, der nun Lady Gagas Parfum "Fame" bekannt macht. Kreativ, abgefahren, düster, wild, übertrieben, chaotisch - all das ist das Video, hinter dem nicht nur die beliebteste Frau auf Twitter (mit 28,4 Millionen Anhängern) steht, sondern auch Produzent Ridley Scott. Den kennen Sie, weil wir dem heute 75-Jährigen als Regisseur Filme verdanken wie "Bladerunner", "Hannibal", "Thelma & Louise", "Königreich der Himmel" oder aktuell aus der Alien-Reihe "Prometheus".

Regie führte diesmal aber der Fotograf Steven Klein. Hinter der Kamera stand der Haus- und Hof-DoP von Regisseur David Fincher, Jeff Cronenweth, der unter anderem die Aufnahmen für "Fight Club" und "Verblendung" machte.

Gaga-Spot von Ridley Scott für Lady Gagas Parfum "Fame"

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht