| | von Steffen Konrath

Heimat schickt neue Spots für Ferrero on Air

Ferrero Kinder wirbt wieder. Pünktlich zur Osterzeit startet das Unternehmen mit Sitz in Alba, Italien, mit einem Kampagnenflight im TV und im Internet. Aus verschiedenen Spielszenen hat die Ferrero-Agentur Heimat vier 20-sekündige Spots entwickelt, die seit 12. März im nationalen TV-Programm zu sehen sind. Die mit einem Boogie-Woogie-Track von Soundscape Music unterlegten Clips zeigen Kinder beim Versteckspiel mit Ostergeschenken. Regie beim Shooting in Kapstadt führte Mona El Mansouri.

Auf Agenturseite zeichnet Creative Director Ole Vinck verantwortlich, ausführende Beraterin ist Anika Paulus. Die Produktion übernahm Erste Liebe in Hamburg. Platziert werden die Spots in den Programmen von Kabel 1, ProSieben, RTL, RTL 2, Sat. 1 und VOX. Sie sind noch bis zum 6. April on Air.

Für den Kunden Ferrero betreut Heimat außerdem die Marken Giotto, TicTac und Hanuta.

Heimat schickt neue Spots für Ferrero on Air

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht