Lena Hoschek (2.v.l.) kreierte die Kleider für die Herz-Kampagne.
Lena Hoschek (2.v.l.) kreierte die Kleider für die Herz-Kampagne. © Foto:Coca-Cola light

Kampagne | | von Maren Scholz

Herzkampagne von Coca-Cola light in Österreich

Die Softdrinkmarke Coca-Cola light führt zusammen mit Kooperationspartnern ihre Kampagne "Folge deinem Herz" fort. An der Aktion beteiligt sind der Österreichische Herzfonds, die Initiative Zonta Golden Heart und die Designerin Lena Hoschek. Die Partner wollen österreichische Frauen auf das Thema Herzgesundheit aufmerksam machen und bewirken, dass die Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurückgehen.

"In der Vergangenheit wurde medizinische Forschung fast ausschließlich an Männern durchgeführt. Die unterschiedlichen Bedürfnisse von Frauen wurden dabei völlig ignoriert. Das hat wesentlich dazu beigetragen, dass Frauen heute über ihr Herz-Kreislauf-Risiko, Symptome und Präventionsmaßnahmen nicht ausreichend Bescheid wissen", sagt Jeanette Strametz-Juranek, Kardiologin und Gründerin von Zonta Golden Heart.

Zonta Golden Heart und die Aktion FrauenHerz des Österreichischen Herzfonds werden von Coca-Cola light unterstützt. Außerdem hat der Getränkehersteller zusammen mit dem Magazin Gesundheit einen Info-Folder über das Thema erstellt - dieser steht auf der Website von Coca-Cola light zur Verfügung.

Speziell für die Aktion hat Lena Hoschek 30 exklusive Kleider in verschiedenen Designs angefertigt, die ab Februar 2013 verlost werden. "Mode lässt die Herzen der Frauen höher schlagen und ist daher für uns ein sehr guter Hebel, unsere Botschaften unter die Frauen zu bringen", sagt Katharina Pfeil, Brand Managerin Coca-Cola light Österreich. Ab Ende Mai 2013 kommt außerdem eine limitierte "Lena Hoschek Coca-Cola-light-Dose" in den Handel. 

Im Rahmen der Aktion wird Coca-Cola light am 13. Juni nächsten Jahres auch auf der Vienna Fashion Night präsent sein.

Herzkampagne von Coca-Cola light in Österreich

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht