Kampagne | | von Regina Scharl

Kieser-Training zeigt sich mit neuer Corporate Identity

Die Fitness-Kette Kieser Training, mit Sitz in Zürich, zeigt sich ab sofort mit einem neuen Corporate Design. Das Unternehmen verabschiedete sich von seinem gelben Auftreten und setzt künftig wieder auf die Farbe Blau. Diese vermittle eine ruhigere und edlere Atmosphäre, erklärt Patrik Meier, Chief Brand Officer bei Kieser Training.

Anfang Januar startete Kieser Training eine Plakat- und Heft-Kampagne. Auch in den Bereichen Internet und Social Media hat sich einiges getan. So glich die Fitness-Studiokette die Website dem neuen Auftritt an und kreierte eine Facebook-Seite. Eine Kieser-Training -App soll noch folgen. Außerdem soll sich die Außendarstellung der Studios nach und nach an das neue Corporate Design anpassen.

Das Unternehmen arbeitet dafür mit der Agentur Kunde & Co, Zürich und Düsseldorf, zusammen. Auf Seiten der Agentur verantwortet Managing Partner Henrik Kattrup die Werbemaßnahmen und das neue Auftreten. Kunde & Co sicherte sich den Media- und Kreativ-Etat in einem Pitch im Frühjahr 2013.

Unternehmen und Agentur hatten in einer Marktforschungsanalyse herausgefunden, dass Kieser-Training hauptsächlich Menschen ab 45/50 Jahren anspricht. Die Werbemaßnahmen sollen nun auch eine jüngere Zielgruppe ab 30 Jahren ansprechen. Kieser-Training positioniere sich als kompetentes Fitnessstudio, das "stark für's Leben macht", so Patrik Meier. Deswegen lautet der neue Claim auch "Ja zu einem starken Körper". Um Sport als Lifestyle oder Kontaktbörse geht es bei Kieser Training dagegen nicht. Deswegen wird es auch weiterhin keine Musik oder Spiegel zum Training geben. Nach Unternehmensangaben ist der typische Kieser-Training-Kunde gebildet und liest gerne. Deswegen setzt das Unternehmen in seiner Kommunikation bewusst auf Text, wie auch die Broschüren zeigen. Nach Unternehmensangaben zeigte das neue Auftreten schon Erfolg, besonders die Website soll großen Anklang gefunden haben.

 

Kieser-Training zeigt sich mit neuer Corporate Identity

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht