| | von Stephanie Gruber

Kirsten Mißfeld verlässt Warsteiner

Kirsten Mißfeld, Marketingdirektorin bei Warsteiner, hat überraschend ihren Rückzug verkündet. Die 51-Jährige wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, heißt es in einer knappen Mitteilung der Brauerei.

Die geschäftsführende Gesellschafterin Catharina Cramer hatte Mißfelds Abteilung zuletzt deutlich aufgestockt. Seit Mitte 2011 verantwortet der ehemalige Puma-Mann Andy Chiu als Brand Manager die Hauptmarke Warsteiner. Jörg Michael Diegmann kam von Bitburger und zeichnet für Handelsmarketing und Verkaufsförderung verantwortlich. Diegmann führt zudem die Brandmanager von Warsteiners Tochtermarken Bernd Kretzer (Frankenheim), Stefan Pyrek (König Ludwig) und Hendrik Witte (Herforder). Zu Mißfelds Abteilung gehören außerdem Thorsten Terlohr, der Leiter Sponsoring und Events, sowie Media-Leiter Robert von Treuenfels.

Bis eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger für Kirstenc Missfeld gefunden ist, werden Chiu, Diegmann, von Treuenfels und Terlohr direkt an Cramer berichten.

Kirsten Mißfeld verlässt Warsteiner

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht