| | von Markus Weber

Litfaßsäulen voller Magie: Sony wirbt für Play-Station-Game "Sorcery"

Sony Computer Entertainment wirbt unter anderem in Berlin mit magischen Werbesäulen für sein neues Game "Sorcery" für PlayStation-Move. Zwei Ganzstellen des Außenwerbers Wall in der Hauptstadt zeigen Finn, den jungen Zauberlehrling und Helden des Spiels mit Move-Steuerung in einer charakteristischen Zauberpose.

Anstelle seines leuchtenden Zauberstabs schmücken zwei LED-Leuchtbälle den Dachaufsatz der Säulen und sorgen mit ihrem Farbwechsel zwischen blau, grün und rot für eine magische Atmosphäre im Stadtbild.

Ergänzt wird die Außenwerbekampagne durch die Belegung von rund 350 Ganzstellen in der Hauptstadt sowie in anderen Städten. Die Sonderwerbeform wurde von der Frankfurter Agentur Lommel Ludwig entwickelt und von Overmedia in Köln umgesetzt.

Litfaßsäulen voller Magie: Sony wirbt für Play-Station-Game "Sorcery"

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht