Bemerkenswert war sein Kurz-Auftritt in einem Online-Clip für die eher konservative Marke Rügenwalder Mühle - als Bösewicht und Oberschnösel Alexander von Eich. Eine Figur, die auch in einer Folge von "Mein neuer Freund" auftauchte. Außerdem gehörte er der Künstler-Truppe an, die der Fastfood-Konzern McDonald's für die Einführung der "1+1"-Offerte aufgeboten hatte.

Unitymedia:

Rügenwalder:


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.