| | von Markus Weber

Microsoft steckt halbe Milliarde in Kampagne für Windows 8

Der Softwarekonzern Microsoft will angeblich fast 500 Millionen US-Dollar in die Kampagne für sein neues Betriebssystem Windows 8 stecken. Das berichtet WinFuture und beruft sich dabei auf Teilnehmer eines Mitarbeitertreffens von Microsoft Deutschland im Münchner Audi-Dome. Demnach sollen die Arbeiten an dem neuen Betriebssystem bereits Ende Juli abgeschlossen sein.

Die geplante Einführungskampagne für Windows 8 soll fast ein Jahr lang dauern. Das eingeplante Rekord-Werbebudget werde "die für Windows 8 getätigten Aufwendungen um gut zwei Drittel übersteigen". In die Kampagne für die Vorgänger-Version Windows 7 hatte Microsoft rund 300 Millionen Euro gesteckt.

Microsoft steckt halbe Milliarde in Kampagne für Windows 8

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht