Eingereicht werden können Arbeiten ab dem 1. Dezember 2015 bis zum 29. Jaunar 2016 auf der Spotlight-Plattform.
Eingereicht werden können Arbeiten ab dem 1. Dezember 2015 bis zum 29. Jaunar 2016 auf der Spotlight-Plattform. © Foto:Spotlight Festival

Kreativwettbewerb | | von Peter Hammer

Neuheiten beim Spotlight Festival

Mit einigen Neuheiten wartet das Spotlight-Festival für Bewegtbildkommunikation im kommenden Jahr auf. Erstmals werden in Stuttgart Preise in den Kategorien Animated Com sowie Trailer, Teaser, Trenner verliehen. Der Veranstalter des Bewegtbild-Wettbewerbs will damit dem wachsenden Stellenwert der Animationsgenres und –techniken in der Werbung besser gerecht werden und auch dem weiten Feld kreativ gemachter Filme für TV-Sender und Kinofilme entsprechend Raum bieten.

Wie bisher ist das Festival zweitgeteilt. Neben dem Professionals-Wettbewerb, bei der einer Fachjury bewertet, gibt es auch 2016 den Publikumspreis. Und erneut findet Spotlight zeitgleich mit dem Internationalen Trickfilmfestival (ITFS) und in Kooperation mit dem Animated Com-Award statt. Novum: Die Shortlist-Kandidaten in der Kategorie Animated Com aus dem Professionals-Wettbewerb qualifizieren sich automatisch und ohne zusätzliche Kosten für den Animated Com Award.

Eingereicht werden können Arbeiten ab dem 1. Dezember 2015 bis zum 29. Jaunar 2016 auf der Spotlight-Plattform. Die Preisverleihung findet Ende April im Rahmen des ITFS statt.

Neuheiten beim Spotlight Festival

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht