| | von Markus Weber

Nissan bringt die Automarke Datsun zurück

Nissan reanimiert seine alte Automarke Datsun. In Zukunft will der japanische Autobauer demnach eine Drei-Marken-Strategie verfolgen: mit Datsun im Billigsegment, der Hauptmarke Nissan für den Massenmarkt und Infiniti in der Luxusklasse. Der Startschuss für den Datsun der neuen Generation soll in zwei Jahren erfolgen, und zwar in den drei östlichen Märkten Russland, Indien und Indonesien.

Die Sportwagen der Datsun-Z-Reihe gehörten in den 70er-Jahren zu den kommerziell erfolgreichsten Modellen des Autoherstellers. Erst im Jahr 1981 ersetzte der japanische Konzern dann die Marke Datsun weltweit durch den Namen Nissan. Jahre später kam schließlich noch die Marke Infiniti für das Luxusauto-Segment hinzu.

Nissan bringt die Automarke Datsun zurück

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht