Die Telefónica-Marke O2 überarbeitet ihren Claim. Bisher ist der neue Markenspruch nur auf ein paar Plakaten zu finden.
Die Telefónica-Marke O2 überarbeitet ihren Claim. Bisher ist der neue Markenspruch nur auf ein paar Plakaten zu finden. © Foto:Telefónica

Telefónica | | von W&V Online

O2 ändert Claim

Die Telefónica-Marke O2 ändert ihren Claim ab. Bisher lautete der Spruch "O2 can do". Diesen Claim verwandelt das Unternehmen nun in das Markenmotto "You can do.O2". Allerdings verkündet kein TV-Spot diese neue Botschaft, dafür aber ein paar Plakate in München und Düsseldorf.

Diese Teaser mit den Worten "Schneller surfen an mehr Orten" verweisen auf eine große Kampagne, erdacht von der neuen O2-Lead-Agentur Kolle Rebbe. Los geht es Anfang März.

Der Etat ging erst im Oktober 2015 nach Hamburg. Der Pitchauftrag im Jahr 2015 lautete, ein neues Kreativkonzept für O2 zu entwickeln. Telefónica soll nach der Übernahme der E-Plus-Gruppe als führendes digitales Telekommunikationsunternehmen in Deutschland wahrgenommen werden. Kolle Rebbe koordiniert auch die Arbeit mit den anderen Agenturen. Bis 2015 hatte VCCP Berlin diese Rolle inne, zog sich dann aber aus dem Pitch zurück.

O2 ändert Claim

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht