Tina Müller ist seit 2013 Marketingvorstand von Opel und hat das Image der Automarke verändert.
Tina Müller ist seit 2013 Marketingvorstand von Opel und hat das Image der Automarke verändert. © Foto:GM Company

Absatz 2015 | | von Frank Zimmer

Opel wächst jetzt schneller als VW

Die Opel-Kampagne "Umparken im Kopf" gilt als bahnbrechend und gewann im vergangenen November einen Gold-Effie. Aber steigt mit dem Engagement von Marketingvorstand Tina Müller auch der Umsatz?

Opel selbst zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2015 hochzufrieden. Mit mehr als 229.000 PKW-Neuzulassungen habe man "das beste Verkaufsergebnis seit 2011" geschafft, heißt es in einer Pressemitteilung. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Absatz demnach um 10.300 Autos oder 4,7 Prozent. Besonders gut lief der Golf-Konkurrent Astra, er sorgte etwa für ein Viertel der Neuwagenverkäufe. Das Kompaktmodell war im Oktober neu auf den Markt gekommen.

Im direkten Vergleich mit dem Konkurrenten VW verlieren die Opel-Zahlen auf den ersten Blick an Glanz. Denn wenn die von "Bild" vorab veröffentlichten Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes stimmen (woran in der Branche kaum jemand zweifelt), verbesserte sich die Kernmarke des Volkswagen-Konzerns trotz des Abgasskandals und ohne Golf-Relaunch 2015 immer noch um respektable 4,4 Prozent (685.669 Neuwagen).

Die Diesel-Affäre kam im September ans Licht. Wegen unterschiedlich langer Lieferzeiten schlug die Verunsicherung der Kunden nicht sofort und ungebremst auf den Absatz durch. Im Dezember ergab sich schon ein anderes Bild. Hier stieg der VW-Absatz zwar noch um 2,5 Prozent, Opel schaffte dagegen ein Plus von 15 Prozent.

Im kommenden Frühjahr wollen die Rüsselsheimer den großen Abstand zu VW weiter verringern: Dann kommt die Kombi-Version des neuen Astra auf den Markt.

Zur Einführung des Astra auf der IAA 2015 hatte Antoni-Mitgründer André Kemper im Auftrag von Scholz & Friends noch eine letzte Opel-Arbeit abgeliefert:

Opel wächst jetzt schneller als VW

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(11) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht