Die Marke mit dem Apfel ist laut der Erhebung 183 Miliarden  Dollar wert.
Die Marke mit dem Apfel ist laut der Erhebung 183 Miliarden Dollar wert. © Foto:Apple

| | von Anja Janotta

Ranking der wertvollsten Marken: Apple toppt sie alle

Auch wenn Samsung immer mehr an Boden gewinnt: Apple ist nach wie vor die wertvollste Marke der Welt. Das zeigt die aktuelle BrandZ-Erhebung der WPP-Tochter Millward Brown. Und der Aufstieg der Technik-Schmiede scheint umgebremst: 19 Prozent an Markenwert machte sie gut. Knapp 183 Milliarden Dollar ist sie wert, so die Studie. Überhaupt sind die Technologie-Marken im Vormarsch: Sieben Plätze allein inder Top Ten werden von ihnen belegt. In der Top Five sind es IBM auf dem zweiten Platz (mit einem Wert von 156 Milliarden Dollar), Google (108 Milliarden) auf dem dritten und Microsoft auf dem fünften (77 Milliarden). Einziger Ausreißer ist McDonald's auf Rang vier mit geschätztem Wert von 95 Milliarden Dollar. Coca-Cola bleibt auf Rang 6 (74 Milliarden). Damit hat sich bei den Spitzenreitern kaum eine Rangveränderung gegenüber 2011 ergeben.

"In diesem Jahr waren diejenigen Unternehmen besonders erfolgreich, die fortschrittliche Technik vorweisen konnten, die sich ganz auf das Kundenerlebnis konzentrierten oder die in besonderer Weise von der Stärke ihrer Marke profitierten," kommentiert David Roth von WPP die neuen Ergebnisse. Dementsprechend sind im Ranking auch Marken aufgestiegen, die mit einem Technikvorsprung ihr Image verbessert haben. Als Beispiel nennt WPP Burberry, dessen Wachsum um 21 Prozent auf 4 Milliarden Dollar ihrer neuen virtuellen Welt zu verdanken sei, wo virtuelle Modenschauen und Weiteres angeboten werde.

Noch ein Ergebnis der Studie: Marken, die in ihrer Vorstandsteage Frauen sitzen haben, sind in der Regel erfolgreicher als die ohne weibliche Beiligung. Im Schnitt liegt der Markenwert bei 27 Milliarden Dollar bei gemischtgeschlechtlichen Vorständen, fast doppelt so hoch wie der Markenwert von Unternehmen, die nur Männer im Führungsboard zu verzeichnen haben. Aber der Anteil der Marken mit Frauenanteil kletterte auf 77 Prozent - Tendenz steigend.

In Europa ist übrigens die Deutsche Telekom am wertvollsten: Auf 29 Milliarden Dollar wird sie bei "BrandZ" geschätzt. Es folgen Louis Vuitton (26 Milliarden), SAP (26 Milliarden), BMW (25 Milliarden) und Hermes (19 Milliarden).

Die Studie BrandZ geht ins siebte Jahr, sie erhebt Daten aus einer Kombination aus 2 Millionen Interviews, in denen die Verbraucher- und Geschäftskundeneinschätzungen erhoben werden, und einer Analyse von Finanz- und Geeschäftsdaten.

Ranking der wertvollsten Marken: Apple toppt sie alle

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht