Den Vortrag von True Fruits-Marketer Lecloux über erfolgreiche Werbung hat Hauser inzwischen von der Agenda genommen. Der Slot wird derzeit in Abstimmung mit dem Smoothie-Hersteller überarbeitet. In einem Statement heißt es: "Wir haben erkannt, dass der Auftritt von Nic Lecloux von True Fruits auf Unverständnis, Entsetzen und Gegenwehr stößt. Sein Vortrag war als selbst-reflektierende Session von True Fruits geplant. Wir bedauern, dass aus der Inhaltsbeschreibung nicht klar hervorgeht, dass es sich hier nicht wie von einigen behauptet, um die Präsentation eines 'Best Practice Beispiels' handelt, sondern um eine ehrliche Auseinandersetzung mit der bisherigen Marketingstrategie."

In einer vorherigen Version war zu lesen, dass der Auftritt von True Fruits aus dem Programm der OMX genommen wurde. Dies war ein Missverständnis. Die Absage bezog sich auf den ursprünglichen Vortrag. True Fruits wird bei der OMX dabei sein, das Thema ist noch offen.


Autor:

Irmela Schwab
Irmela Schwab

ist Autorin bei W&V und LEAD digital. Die studierte Germanistin interessiert sich besonders dafür, wie digitale Technologien Marketing und Medien verändern. Dazu reist sie regelmäßig in die USA und ist auf Events wie South by Southwest oder der CES anzutreffen. Zur Entspannung macht sie Yoga und geht an der Isar und in den Bergen spazieren.