| | von Franz Scheele

So nett werben britische TV-Sender für ihre Gattung

Einen Augenblick hat er die Küche verlassen, da landet Harveys Lieblings-Schmusetier Rabbit fast in der Tonne. Erst im letzten Moment kann der Terrier sein Herrchen von seiner Absicht abhalten – mithilfe eines TV-Spots, der zeigt, wie Rabbit der beste Freund Harveys wurde.

Thinkbox, die Marketing-Organisation der britischen kommerziellen TV-Sender, demonstriert damit die Effektivität guter TV-Spots. Unser Urteil: Emotionales, effektives Story-Telling, das auch deutschen TV-Sendern zu Gute kommt. 

Die Kreation stammt von der Agentur The Red Brick Road, Kreativchef ist Mark Slack. Die Produktion verantwortet Academy, Regie führte Si & Ad. Harvey hat auch einen eigenen Facebook-Auftritt. Und schon 18.176 Fans.

In Deutschland wird derzeit Wirkstoff.tv gegründet - mit ähnlichen Zielen wie Thinkbox.

So nett werben britische TV-Sender für ihre Gattung

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht