Auch 36 Jahre später noch lustig: John Cleese recycelt für Specsavers eine Szene aus "Fawlty Towers"
Auch 36 Jahre später noch lustig: John Cleese recycelt für Specsavers eine Szene aus "Fawlty Towers" © Foto:Specsavers

Specsavers | | von Frauke Schobelt

So witzig wirbt John Cleese für Brillen

Es ist immer schön, dem britischen Komiker und Schauspieler John Cleese bei der Arbeit zuzuschauen. Auch als Werbebotschafter hängt er sich für viele Marken rein und bringt Spots mit dem unverwechselbaren Cleese-Humor zum Glänzen. Im neuen Film für Specsavers präsentiert sich der Komiker erneut in Hochform. Und liefert sehr überzeugende Argumente für die Anschaffung einer Brille. Bestager-Werbung vom Feinsten, denn der Spot richtet sich gezielt an Über-60-Jährige.

John Cleese spielt seine berühmte Comedy-Figur Basil Fawlty, einen völlig unfähigen Hotelier. Die Serie wurde in zwei Staffeln 1975 und 1979 von der BBC ausgestrahlt und entwickelte sich zum Kult. Im Specsavers-Spot kann sich Cleese alias Fawlty erneut richtig austoben und verwendet dabei zur Freude der Fans eine berühmte Szene aus der Kultserie: Auch damals verhaute er ein störrisches Auto. Das ist auch 2016 sehr lustig. Was beweist, wie zeitlos der Humor von John Cleese funktioniert. Und warum er auch als 76-Jähriger noch spannend für die Werbeindustrie ist.

Im Spot kann Cleese auch der Automobilindustrie noch einen mitgeben. Sein hochgerüstetes Auto quatscht zwar höflich mit ihm, springt aber trotzdem nicht an. Das bringt Cleese sehr amüsant zum Ausflippen - mit fatalen Folgen. Was die Kampagnenbotschaft "Should've gone to Specavers" sehr gut auf den Punkt bringt: Mit Brille wäre das nicht passiert.

Die Auto-Szene aus der BBC-Serie "Fawlty Towers":

Der Spot kommt in den sozialen Netzwerken gut an, seit Sonntag sammelte er auf Youtube bereits mehr als 540.000 Klicks. Ein schöner Erfolg für das Inhouse-Team von Specsavers, das die Story gemeinsam mit John Cleese konzipierte. Regisseur ist Tim Bullock, der gemeinsam mit Blink für Specsavers bereits die amüsanten Spots "Vet" und "Bingo" lieferte.

Im Interview plaudert John Cleese über die Kultserie "Fawlty Towers" und das reale Vorbild:

So witzig wirbt John Cleese für Brillen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht