Video
Im Teaserspot werden die Zuschauer ermuntert, sich ihre Umwelt im Idealzustand vorzustellen.
Im Teaserspot werden die Zuschauer ermuntert, sich ihre Umwelt im Idealzustand vorzustellen. © Foto:Sony Pictures Television Networks

TV-Werbung | | von Frauke Schobelt

Sony Pictures startet weltweite Umwelt-Kampagne

Sony Pictures Television Networks startet auf 45 eigenen Sendern in 177 Ländern die globale Umweltschutzkampagne "Picture This". In Deutschland sind die Pay-TV-Sender AXN, Animax und Sony Entertainment TV beteiligt. Kooperationspartner hierzulande ist die Deutsche Umwelthilfe, deren Kampagne "Mehrweg ist Klimaschutz" das Sender-Netzwerk unterstützen wird.

Mit "lebendig erzählten Geschichten" will Sony Pictures Television Networks weltweit seine Zuschauer auf aktuelle Umweltthemen in den Ländern aufmerksam machen und zum Handeln auffordern. Im Teaserspot werden sie ermuntert, sich ihre Umwelt im Idealzustand vorzustellen. Und darüber nachzudenken, was jeder einzelne tun kann, um dieses Ziel zu erreichen.

"Durch die visuelle Darstellung einer lebenswerteren Umwelt, die Reichweite unseres weltweiten Sendernetzwerks und unsere Leidenschaft, Geschichten in die Herzen der Menschen zu tragen, möchten wir unsere Zuschauer in die Kampagne einbinden und sie zum Mitmachen bewegen", sagt Andy Kaplan, Präsident Sony Pictures Television Networks weltweit. "Gemeinsam können wir Aufmerksamkeit für Themen schaffen, die wichtig für das Wohl aller sind. Und wir können dies auf unterhaltsame Art und Weise rund um den Globus tun."

Der Senderverbund berichtet unter anderem über Recycling in Russland, Reduzierung von Plastiktüten in Asien, Abfallbeseitigung in Italien und Indien, Schutz der Nashörner in Südafrika sowie städtische Gemeinschaftsgärten in Lateinamerika.

Die Kampagne "Picture This" wird im TV sowie online beworben. Außerdem sind Events geplant. Über die Umweltkampagne des Senderverbunds und die nationalen Projekte informiert die weltweite Webseite www.sptpicturethis.com.

Sony Pictures startet weltweite Umwelt-Kampagne

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht

Das ist der neue Markenauftritt von Sonys Actionsender AXN

von Petra Schwegler

Fans des Actionsenders AXN bekommen was fürs Auge: Sony Pictures Television Networks verpasst seinem Abokanal einen neuen Markenauftritt. Das spanische Marketingteam der weltweit präsenten TV-Marke hat das Logo neu aufgesetzt. Es soll die Ausrichtung von AXN auf "kompromisslose Action und fesselndes Entertainment" zur Geltung bringen, wie es heißt. Zu sehen ist der neue Look von diesem Freitag an - ab 6 Uhr morgens, zusammen mit der exklusiven Erstausstrahlung der US-Erfolgsserie "Kingdom" .

Zum neuen Logo heißt es vom Sender: Das erneuerte Signet unter der Maxime "Action REDefined" zeige, "AXN steht für Grenzübertritt, gefährliche Charaktere, den Spaß am Bösen". Einen Akzent in markanten Rottönen soll die dreidimensionale Pyramide setzen, "ein starkes Symbol für Energie und geheimnisvolle Kraft". Im Vergleich zum alten Logo habe der Sender "seine Fesseln nun endgültig gesprengt". AXN spiegele nun auch in seinem On-Air-, Online- und Off-Air-Auftritt noch mehr seine Ausrichtung auf außergewöhnliche Fernseherlebnisse, Spannung und Dynamik wider. Das neue Senderlogo erscheint nach Konzernangaben "in einem topaktuellen Typeface", das über die nächsten Monate sukzessive bei allen AXN-Sendern weltweit eingeführt wird. Hier der Trailer zum Redesign:

Bettina Hermann, Territory Director bei Sony Pictures Television Networks, erklärt den neuen Markenauftritt so:

"

"Das neue Design symbolisiert, was auch all unsere Serien verkörpern: AXN ist mutiger und provokanter als andere Fernsehsender. Wir zelebrieren die bösen Jungs, ob in Power, Justified oder Kingdom: unsere Helden sind kantig, faszinierend und bleiben in Erinnerung. Genau wie unser neuer Markenauftritt."

"

Zum neuen Logo passt aus AXN-Sicht der Neustart "Kingdom" bestens: Die raue Mixed-Martial-Arts-Drama-Serie vereine alles, wofür der Sender steht: "knallharte Typen, eine grandiose Kulisse und jede Menge Action mit hohem Suchtpotenzial". "Kingdom" wird zum Start weg in den neuen Look gehüllt:

axn-kingdom-580

AXN erreicht in Deutschland, Österreich und der Schweiz 5,9 Millionen Abonnenten-Haushalte über Satellit, Kabel, IPTV und Online-Streaming. Das Portfolio umfasst 49 Kanäle in 62 Ländern, die in 19 Sprachen senden und mehr als 237 Millionen Haushalte versorgen.

von Petra Schwegler - Kommentare Kommentar schreiben