Werbekonzept zur Darts-WM | | von Thuy Linh Nguyen

Sport1 setzt Dart-Fans an die "Jägermeister Hausbar"

Sport1 Media konnte Jägermeister von sich überzeugen: Die Münchner Sport-TV-Familie entwickelte für die Kräuterlikörmarke ein 360-Grad-Konzept zum Startschuss der Darts-Weltmeisterschaft. Diese findet seit dem 17. Dezember in der Londoner Arena Alexandra Palace ("Ally Pally") statt. Im Mittelpunkt der Kampagne des Neukunden steht die "Jägermeister Hausbar", die von der ehemaligen Jägermeister-Leadagentur Philipp und Keuntje aus Hamburg entwickelt und im vergangenen Jahr bereits erfolgreich umgesetzt wurde.

Über eine Gewinnspiel-Microsite konnten sich User bis zum 13. Dezember darum bewerben, dass die mobile Pop-up-Bar - mit Tresen, Barmann, Einrichtung, Musik und natürlich Dartscheibe - am morgigen Samstag, den 19. Dezember, bei einem Freund aufgestellt wird. Gemeinsam mit Sport1-Moderator Sascha Bandermann, der auch live aus der London von der Darts-WM berichten wird, können die Spicker-Fans dann ausgiebig feiern. Der Clip zur Promotion-Aktion ist am 1. und 2. Januar im Darts-WM-Umfeld auf Sport1 zu sehen. Er wird außerdem über Online- und Social-Media-Plattformen verteilt.

Für Konzeption und Inszenierung der Aktion auf den Sport1-Kanälen zeichnet die Sport1-Media-Einheit Unit 360 verantwortlich. Bis zum 13. Dezember haben Spottrailer im Darts-affinen Umfeld zur Bewerbung um die "Jägermeister Hausbar" aufgerufen. Während der Darts-WM, die noch bis zum 3. Januar  stattfindet, kommen zusätzlich Corner-Splitscreens zum Einsatz. Abgerundet wird das 360-Grad-Konzept durch zusätzliche Postings auf der Facebook-Fanseite von Sport1.de

Der Fernsehsender der Constantin Medien AG punktete bereits zum Auftakt der Darts-WM am gestrigen Donnerstagabend. Insgesamt sahen 430.000 Zuschauer ab drei Jahren die Live-Übertragung der Vorrunde aus London. Der Zielgruppen-Marktanteil lag bei 3,1 Prozent.

Sport1 setzt Dart-Fans an die "Jägermeister Hausbar"

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht