Michael Phelps posierte für Louis Vuitton in einer Badewanne.
Michael Phelps posierte für Louis Vuitton in einer Badewanne. © Foto:Unternehmen

| | von Markus Weber

Unerlaubte Werbung: Michael Phelps droht Aberkennung seiner Medaillen

Quelle: Louis Vuitton

Quelle: Louis Vuitton

Weil im Internet bereits vor Ablauf der olympischen Werbeverbotsfrist (bis 15.8.) Bildmotive der Luxusmarke Louis Vuitton mit US-Schwimmstar Michael Phelps aufgetaucht sind, könnte dem erfolgreichsten Sportler der Olympiade wegen eines Verstoßes gegen geltende IOC-Vorschriften die Aberkennung seiner Medaillen drohen.

Kurz vor, während und bis wenige Tage nach den Olympischen Spielen ist es den Sportlern laut Olympischer Charta untersagt, Werbung für Unternehmen zu machen, die nicht offizielle IOC-Sponsoren sind. Dieses Verbot galt heuer bis zum 15. August (also bis Mittwoch vergangener Woche). Dennoch waren schon früher Bilder des für Louis Vuitton in einer Badewanne posierenden Schwimmers im Internet aufgetaucht. Warum und woher die Bilder kamen, weiß keiner.

"Alles was zählt, ist, ob der Athlet dieser Nutzung zugestimmt hat. Und Michael hat diese Bilder nicht freigegeben", sagte Phelps' Manager Peter Carlisle nun der Nachrichtenagentur AP.

Auch bei Louis Vuitton selbst zeigte man sich vergangene Woche irritiert. Das von US-Starfotografin Annie Leibovitz aufgenommene Badewannenfoto - so hieß es - sei nicht Bestandteil der offiziellen Werbekampagne.

Wann das IOC über die Angelegenheit entscheiden wird, ist noch nicht klar. Eine Aberkennung der vier Gold- und zwei Silbermedaillen des US-Schwimmers wäre zwar möglich, gilt aber dennoch als wenig wahrscheinlich. Gut möglich, dass der Ausnahmeathlet am Ende mit einer Geldstrafe davonkommt.

Unerlaubte Werbung: Michael Phelps droht Aberkennung seiner Medaillen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht