| | von Anja Janotta

Virale Kampagne: Von wem stammen die Sex-Spots?

Schauspieler Elyas M'Barek gibt Rätsel auf. Der Star aus dem neuen Kinostreifen "Türkisch für Anfänger" präsentiert auf Youtube vier ziemlich schräge Teaser-Videos. Darin: Schwitzende Körper, arbeitende und sich präsentierende Muskelpakete, erotische Bilder - alles untermalt von eindeutig frivolem Stöhnen.

"Ich hab' da was Neues," erzählt der Macho-Schauspieler in die Kamera. Und fügt in den jeweils vier Versionen hinzu "Das machen gerade viele Pärchen", "Das machen Mädchen miteinander", "Das machen sogar Typen miteinander", "Das machen nicht nur Junge, sondern auch ältere Leute." Noch ist unklar, welcher Auftraggeber hinter der Kampagne steckt.

Am 14. März, so die Teaser-Videos auf Youtube, sei mit der Auflösung zu rechnen. Kinostart für das Movie "Türkisch für Anfänger" ist an diesem Donnerstag.

Virale Kampagne: Von wem stammen die Sex-Spots?

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht