Carsten Hübner war für den ADAC-Verlag auch schon als Testimonial unterwegs. Hier ein Kampagnenmotiv.
Carsten Hübner war für den ADAC-Verlag auch schon als Testimonial unterwegs. Hier ein Kampagnenmotiv. © Foto:ADAC

Ad Impact Monitor | | von Frank Zimmer

Carsten Hübner löst Stan Sugarman an der AIM-Spitze ab

ADAC-Verlagschef Carsten C. Hübner ist neuer Vorsitzender des Vorstandes beim AIM. Die Media-Forschungsinitiative war bislang von Stan Sugarman geführt worden, dem neuen Digitalchef von Gruner + Jahr. Sugarmans Beförderung bei G+J habe mit der Gremienarbeit aber nichts zu tun, heißt es beim AIM. Der Wechsel sei bereits vor einem Jahr beschlossen worden. Sugarman bleibt auch im Vorstand; er ist dort künftig für die Finanzen zuständig. Dritter im Bunde bleibt Burda-Manager Andreas Schilling. Er amtiert weiterhin als Vize-Vorstandschef.

Am AIM sind derzeit 13 Verlage, 20 Mediaagenturen und 18 werbungtreibenden Unternehmen beteiligt. Das Media-Forschungsprojekt soll zeigen, welche Vorteile die einzelnen Mediengattungen in punkto Geschwindigkeit, Effizienz und Kontaktqualität bieten und welcher Mediamix in welchem Bereich wie wirkt.

Carsten Hübner löst Stan Sugarman an der AIM-Spitze ab

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht