| | von Franziska Mozart

DMAX kooperiert mit Land Rover

DMAX fährt bei der Land Rover Experience Tour 2013 mit. Der Männdersender kooperiert mit Land Rover für die Tour, die inzwischen zum zehnten Mal stattfindet und ruft ab sofort in seinen Sendungen zum Qualifying auf. Diesmal geht es über die Seidenstraße von Deutschland nach Indien. 15.000 Kilometer durch elf Länder sind zu meistern, 12 bis 15 Studen Fahrt pro Tag stehen auf dem Programm, teilweise über schlecht oder gar nicht asphalitierte Straßen. Im vergangenen Jahr ging es mit 14 Land Rover Defendern durch Bolivien, 25.000 Bewerber wollten dabei sein.

Bewerber müssen sich zunächst den Herausforderungen eines Qualifikationskamps stellen und dort Geschicktlichkeit, Navigationssinn und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Die besten 60 Bewerber dieser Camps treten in einer zweiten Runde gegeneinander an, bis die sechs Teilnehmer feststellen.

Das DMAX-Logo wird bei der Qualifikation präsent sein und online, sowie mit einem Gewinnspiel auf die Aktion aufmerksam machen. Ein DMAX-Zuschauer kann eine Wild Card gewinnen und mitfahren. Wenn die Tour dann 2013 beginnt, zeigt der Sender die deutsche Erstausstrahlung, außerdem stehen die Online-Tagebücher der Fahrer auf der Webseite bereit. Dort gibt es auch eine Land Rover Subpage mit Infos zur Tour, Anmelde-Mechanik, Bilder und PreRoll Ads. Auch mit Werbemitteln wie Wallpaper, Rectangle und Content Teaser sorgt der Sender für Aufmerksamkeit für die Land Rover Experience Tour.

DMAX kooperiert mit Land Rover

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht