Bilder
Guiness-würdig: Am 5. Februar 2012 verfolgten stattliche 114 Millionen Menschen vor dem TV-Schirm Madonnas Halbzeitschow beim American-Football-Meisterschaftsendspiel Super Bowl XLVI .
Guiness-würdig: Am 5. Februar 2012 verfolgten stattliche 114 Millionen Menschen vor dem TV-Schirm Madonnas Halbzeitschow beim American-Football-Meisterschaftsendspiel Super Bowl XLVI . © Foto:NBC/NFL/Screenshot

Guinness World Records 2013 | | von Christof Wadlinger

Guiness Buch: Die Rekorde aus Medien und Werbung

Im soeben erschienenen Buch "Guinness World Records 2013" ist die Medien-, Entertainment- und Kommunikationsbranche wieder richtig gut vertreten. Egal, ob in Print, Film oder Show - in den vergangenen Monaten und Jahren haben sich diverse Medien rekordmäßig hervorgetan. Die Bibel der -teils - skurrilen Rekorde ist auch online zu finden.

Einige Beispiele: Der Film "POM Wonderful Presents: The Greatest Movie Ever Sold" aus den USA, der am 22. April 2011 in die Kinos kam, enthält 3463 Produktplatzierungen. Der Film ist eine Dokumentation über Werbung und Product Placement, der aus ebensolchem finanziert wurde.

Am 5. Februar 2012 verfolgten stattliche 114 Millionen Menschen vor dem TV-Schirm Madonnas Halbzeitschow beim American-Football-Meisterschaftsendspiel Super Bowl XLVI im Lucas Oil Stadium in Indianapolis, Indiana, USA.

Die längste TV-Talkshow fand von 23. bis 25. August 2011 auf Kanal 5 in den USA statt und dauerte 52 Stunden. Die Moderatoren im Studio waren die beiden Ukrainer Pavlo Kuzheyev und Tetiana Danylenko.

Die Medien selbst thematisieren diverse Rekorde. Bei RTL II läuft die passende Show "Guiness World Records - Wir holen den Rekord nach Deutschland" mit Sonja Zietlow und Micky Beisenherz.

Eine Auswahl der medialen Spitzenleistungen hat W&V Online in der Bildergalerie  getroffen.

Guiness Buch: Die Rekorde aus Medien und Werbung

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht