| | von Florian Allgayer

Mafo.de-Ranking Fastfood: Warum McDonald´s und Burger King gegen Nordsee keine Chance haben

Ob Hamburger, Pommes oder Sandwiches: Fastfood steht auf dem Speiseplan vieler Zielgruppen weit oben. Exklusiv für W&V Online hat deshalb das Hamburger Marktforschungsinsitut Mafo.de sechs Schnellimbiss-Anbieter auf Markenstärke und Positionierung getestet. Als besonderen Service für die Leser von W&V Online stellt Mafo.de die Scorecard des Überraschungssiegers Nordsee kostenlos als PDF-Download zur Verfügung.

 

Platz 1: Nordsee. Der Fisch- und Feinkostspezialist ist die stärkste Marke unter allen Teilnehmern. Das Unternehmen erzielt die höchsten Imagewerte und erlangt insbesondere mit seinem Claim „Fisch erleben, wie frisch am Meer“ die Gunst der Kundschaft. Außerdem wirkt die Marke natürlich, ehrlich und attraktiv.

Platz 2: Subway. Der auf Sandwiches spezialisierte US-Riese steht laut Angaben der Befragten für besonders hohe Qualität und wirkt modern. Auch der Slogan „Eat fresh“ kommt sehr gut an.

Platz 3: McDonald´s, Burger King. Den dritten Platz müssen sich die favorisierten Burger-Bräter McDonald´s und Burger King teilen. Beide Fastfood-Ketten verfügen über einen immens hohen Bekanntheitsgrad. McDonald´s steht in der Bevölkerung für Tradition und wirkt dabei sehr dynamisch, modern, innovativ und unkompliziert. Der Werbespruch „Ich liebes es“ ist zwar sehr einprägsam, spricht die Kunden aber nicht besonders positiv an.
Burger King erzielt hingegen die besten Werte bei Sympathie und Dynamik. Des Weiteren findet der Claim („Geschmack ist King“) hohen Anklang und zeigt klar und deutlich, worum es bei der Marke geht.

Platz 5: Pizza Hut. Der Slogan verspricht zwar „Viel mehr als Pizza“, doch das scheint die Kundschaft etwas anders zu sehen. Der Pizza-Profi erzielt zwar durch die Bank solide Image- und Claimwerte, aber für eine Top-Platzierung reicht es nicht aus.

Platz 6: Kentucky Fried Chicken. Die unbekannteste aller getesteten Marken landet dann auch abgeschlagen auf dem letzten Platz des BrandFeel-Rankings. Kentucky Fried Chicken liegt bei den Imagewerten weit hinten und auch der Werbeslogan („So good“) fällt bei den Befragten durch. KFC kann noch am ehesten mit seiner Einzigartigkeit einige Pluspunkte sammeln.

Sie suchen weitere aktuelle Markenrankings? Hier finden Sie bei W&V Online die Mafo.de-Markenrankings zu Bundesliga-Vereinen, Großstädten, Discountern, Schokolade, Senf, Reiseveranstaltern, Waschmitteln, Auto, Baumärkten, Handyherstellern, Eiscreme, Politikern, Kopfschmerzmitteln, Flugportalen, Nachrichtenmagazine, Coffeeshops, Autoreifen, Banken, Outdoor-Bekleidung, Fernsehgeräten, Friseurketten, Yellow-Press-Titel, Elektromärkte, Tankstellen, Modemarken, Weihnachtsmärkte, Spendenorganisationen, Kaffeemarken, Sekt, Fitnesscentern, Drogeriemärkten, Fußballbundesligavereinen, TV-Sendern, Lebensmittelmärkte, Stromanbieter, Smartphones, Partnervermittlungen und Joghurt.

Mafo.de-Ranking Fastfood: Warum McDonald´s und Burger King gegen Nordsee keine Chance haben

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht