| | von Petra Schwegler

Medien-Splitter: Was sonst noch in der Branche passiert

Playhouse Disney. Der Abosender wird am 14. Juli zu Disney Junior und startet dann nach eigenem bekunden "eine völlig neue Fernseh- und Multimediawelt für Vorschulkinder". Mitverknüpft: eine neue Facebook-Seite, ein eigener YouTube-Kanal und die neue Web-Präsenz.

IFA 2011. Ist bereits rund viereinhalb Monate vor Messebeginn am 2. September überbucht. Nun gibt es mehr temporäre Hallen, um die Trends - Verschmelzung von Fernsehen und Internet sowie die dreidimensionale, hochauflösende Technik bei Geräten wie Flachbildfernsehern und Camcordern – präsentieren zu können.

Glamour. Der Condé-Nast-Titel feiert mit der am Montag erscheinenden Mai-Ausgabe zehnjähriges Jubiläum - und zugleich einen "historischen Anzeigenrekord": Sie ist mit 156 Anzeigenseiten die umsatzstärkste in der Geschichte des Titels. Zum Geburtstag feiert sich "Glamour" zudem mit der eigenen App für das iPhone im iTunes Store selbst.

Extra 3. Findet mit dem Kabarettisten Christian Ehring ab August einen neuen Frontmann. Der 38-Jährige gehört seit Mai 2009 zum Team der ZDF-Satiresendung "heute show" und löst bei "extra 3" Tobias Schlegl ab.

RTL. Feiert einen tollen Sonntag: Zum Auftakt haben 43,5 Prozent der Werberelevanten in der Formel 1 den Großen Preis verfolgt. Dann haben um 19.05 Uhr 19,7 Prozent der Jungen die neue RTL-Abnehm-Doku "Alexa - Ich kämpfe gegen Ihre Kilos" gesehen und zum Abschluss sind 20,3 Prozent bei "Ice Age zwei – Jetzt taut’s" dahingeschmolzen.

ARD. Lässt Nils Holgersson mit seinen Gänsen als Mehrteiler ins Fernsehen fliegen. Der Roman von Selma Lagerlöf soll in 240 Minuten Länge neu verfilmt und Weihnachten ausgestrahlt werden, teilte die ARD mit. Am Montag haben die Dreharbeiten in Südschweden begonnen.

Medien-Splitter: Was sonst noch in der Branche passiert

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht