| | von Petra Schwegler

Rainer Heneis lenkt Constantin-Tochter Brandsome mit

Ex-ProSiebenSat.1-Marketer  Rainer  Heneis  gehört ab 1. August zum  Management  der  Constantin- Medien-Tochter Brandsome. Der 44-Jährige  verantwortet  ab  diesem  Zeitpunkt  gemeinsam  mit  dem kaufmännischen Geschäftsführer Markus Maximilian Sturm die Führung der Kreativagentur in Ismaning bei München. In dieser Funktion berichtet er an Thilo Proff, Vorstand Sport der Constantin Medien AG – der zuvor ebenfalls (als ProSieben-Chef) wenige Kilometer entfernt bei ProSiebenSat.1 gewirkt hat.

In Heineis' Aufgabenbereich werden die strategische Weiterentwicklung der noch jungen Agentur und der Ausbau  des  Portfolios  der Brandsome bei externen  Kunden  fallen.  Parallel  zur  Geschäftsführung  werde Heneis die  Markenführung  und die  Marketing-Aktivitäten  der Gesellschaften des Sportsegments der Constantin Medien AG steuern – insbesondere die nachhaltige Positionierung der Multimedia-Dachmarke Sport1, heißt es in einer Mitteilung der Münchner. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit werde in der Entwicklung und Implementierung neuer Geschäfts- und Erlösmodelle liegen, die die klassischen TV- und Online-Aktivitäten ergänzen.

Der gebürtige Österreicher Rainer Heneis startete seine Karriere 1992 beim RTL-Vermarkter IP Deutschland. 1995 übernahm er die Marketing-Leitung beim TV-Sender RTL II, bevor er von 1999 bis 2002 erneut bei der IP als Director Special Ads in Köln für den Aufbau der Abteilung zur Vermarktung von Sonderwerbeformen für die Sender der RTL-Gruppe verantwortlich war. 2002 wechselte er ins Konzernmarketing der Deutschen Bahn AG und leitete den Bereich Marketingplanung/-strategie. Ab 2005 arbeitete er als Berater – unter anderem unterstützte er für Discovery Communications die Markteinführung des Männersenders Dmax. Seit 2007 war Rainer Heneis für die ProSiebenSat.1  Media AG  in  verschiedenen  Funktionen  tätig:  zunächst  als  Leiter Marketing für Kabel eins, dann ab 2009 als Marketingleiter für Sat.1 und seit 2010 als Commercial Director bei der Free-TV-Holding ProSiebenSat.1 TV Deutschland, wo er für die Diversifikationsaktivitäten der  verschiedenen Sendermarken verantwortlich zeichnete. Heneis gehört zu diversen Managern, die ProSiebenSat.1 in den vergangenen Monaten verlassen haben.

Rainer Heneis lenkt Constantin-Tochter Brandsome mit

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht