| | von Franziska Mozart

Ramses-Gala: Die Bilder des Abends

Es war die vermutlich längste Preisverleihung seit Bestehen des Ramses. Erst kurz vor Mitternacht wurden in der Fischauktionshalle in Hamburg die letzten Trophäen verliehen: an die besten Nachwuchstalente. Damit wäre aber auch schon der einzige Schwachpunkt der Radio-Gala erwähnt, die am Mittwochabend nach einer einjährigen Pause wieder nach Hamburg zurückkehrte. Ansonsten kann Gastgeber Florian Ruckert, seit knapp einem Jahr Chef der RMS, auf eine gelungene Premiere blicken: Ansprechende Location, preiswürdige Radiospots, mit Ivy Quainoo und Mando Diao zwei musikalische Top-Acts. Dass Matthias Opdenhövel, eigentlich ein ARD-Mann und damit gefühlt eher ein Wettbewerber der Privatfunk-Kollegen, wie angekündigt tatsächlich die Show moderierte und darauf verzichtete, an dem Abend Champions-League zu gucken konnte, kann als weitere Wertschätzung des Ramses gelten.

Die ausgezeichneten Radio-Spots hören Sie hier.

Ramses-Gala: Die Bilder des Abends

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht