Simbeck im Sturzflug: So trommeln Actionsender AXN und Telefónica gemeinsam
© Foto:

| | von Petra Schwegler

Simbeck im Sturzflug: So trommeln Actionsender AXN und Telefónica gemeinsam

Telefónica Germany versucht aktuell in einer umfassenden Kampagne, mehr junge Smartphone-affine Kunden für den werbefinanzierten Prepaid-Tarif Netzclub zu gewinnen.

Im Zentrum der umfangreichen Kampagne steht Sonys Action-Abosender AXN: Er legt eine umfassende Marketingkampagne auf - mit Netzclub als Hauptsponsor: Der Sender geht gemeinsam mit seinem Reporter, dem Comedian Florian Simbeck („Erkan & Stefan“) auf „Angst-Lust Tour“ und sucht nach den „wahren Actionhelden Deutschlands".

Zum Start der Tour stürzt sich Simbeck am 17. August beispielsweise beim Base-Flying etwa 100 Meter tief von einem Hotel in Berlin. Zum Abschluss darf der Schauspieler am 16. September in Hamburg zum Bungee-Jumping. Ziel der Marketingkampagne sei es, den Bekanntheitsgrad von AXN als den Sender für actionreiche Unterhaltung zu erhöhen und die Zielgruppe zu involvieren, heißt es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Simbeck hat auch schon für W&V Online Medienhighlights im Video-Blog kommentiert.

axn-simbeck-schweizer

Die Kampagne ist auf allen Kanälen präsent: On air und auf der Website ruft AXN die Bewerber zur Teilnahme auf. Dank Telefónica ist die direkte Ansprache per SMS und E-Mail gewährleistet. Für die Präsenz vor Ort zeichnet die HEAG GmbH, ein Unternehmen der Jochen Schweizer Gruppe verantwortlich. Zusätzlich ist die Kampagne auf den Social Media Kanälen aller teilnehmenden Unternehmen präsent.

Unterstützt werden die Aktionen lokal außerdem mit Radiospots auf Radio Energy. Bewerbungen für die AXN-Angst-Lust Tour sind ab dem 20. Juli online möglich. Initiiert hat die umfassende Kooperation von Telefónica, AXN und Jochen Schweizer die Dulz Schwimmer GmbH, eine Münchner Agentur für Media und Marketingkooperationen.

Simbeck im Sturzflug: So trommeln Actionsender AXN und Telefónica gemeinsam

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht