| | von Florian Allgayer

Sparkassen-Kampagne gewinnt internationale Media-Auszeichnung

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist für seine Kampagne „Giro-sucht-Hero“ beim Internationalist Award for Innovation in Media mit dem Grand Prix ausgezeichnet worden. Eine hochkarätig besetzte Jury hatte sich für das Werbeduell zwischen den Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf entschieden.

Mit der Auszeichnung sei insbesondere die innovative Vernetzung der verschiedenen Medien und Kanäle gewürdigt worden, so die Juroren. Das Herzstück der Kampagne stellte umfangreicher Video-Content im Netz dar, der die Zielgruppe zum Mitmachen aktivierte. Die Auszeichnung mit dem Grand Prix in New York ist nach dem Gewinn der Werbepreise beim Eurobest 2011 und Media Christal Festival bereits die dritte internationale Auszeichnung für „Giro-sucht-Hero“.

Zur Entscheidung für die Kampagne trug auch dazu bei, dass die Sparkassen den Erfolg ihrer Werbung belegen konnten: Hohe Aufmerksamkeit in der Zielgruppe, verbesserte Imagewerte und vor allem eine enorme Aktivierungsquote zeigten, dass die Prognosen der Werbestrategen tatsächlich eintraten. So konnte beispielsweise die Facebook-Seite der Kampagne über 130.000 Fans mobilisieren und stellt damit weltweit eine der zehn erfolgreichsten Facebook-Seiten aus dem Finanzbereich dar. Die Videos wurden fast zwei Millionen Mal über alle digitalen Kanäle abgerufen. Für Media zeichnen AM Communications, Stuttgart, und die MPG Media Planning Group, Frankfurt, verantwortlich. Die Kreation stammt von Jung von Matt/Spree.

Sparkassen-Kampagne gewinnt internationale Media-Auszeichnung

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht