| | von Manuela Pauker

Sport Business Media in den Startlöchern

Armin Grasmuck, 42, und Dirk Hajek, 41, haben in München einen neuen Verlag gegründet: Die Sport Business Media GmbH, angesiedelt im Vorort Unterschleißheim, nimmt in diesen Tagen ihren Betrieb auf. Das erforderliche Branchen-Know-How bringen beide mit: Grasmuck war zuletzt bei der Axel Springer AG stellvertretender Chefredakteur von "Sport-Bild". Sein Mit-Geschäftsführer Hajek ist noch bis Ende Juni bei der Marquard-Media-Niederlassung MVG ("Cosmopolitan", "Joy", "Shape") als Leitender Redakteur tätig; die Titel gehen an Bauer.

Ihr neues Gemeinschaftsunternehmen ist in erster Linie auf die Produktion von Print- und Online-Objekten in den Bereich Sport und Sponsoring spezialisiert: "Wir möchten uns als Produzent hochwertiger Kaufzeitschriften am Kiosk und mit Kundenmagazinen sportaffiner Unternehmen etablieren", sagt Grasmuck. Erste Projekte sind bereits in Arbeit; zum Bundesligastart Ende August soll der erste Titel das Licht der Kioske erblicken. Für den Vertrieb haben sich die beiden Verlagsgründer als Dienstleister den Modernen Zeitschriften-Vertrieb (MZV) ins Boot geholt. Auch er sitzt in Unterschleißheim.

Sport Business Media in den Startlöchern

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht