"Stil leben" entsteht gerade im SZ-Hochaus - und thematisiert mit größerem Format und neuer Haptik auf 72 Seiten die schönen Dinge des Lebens.
"Stil leben" entsteht gerade im SZ-Hochaus - und thematisiert mit größerem Format und neuer Haptik auf 72 Seiten die schönen Dinge des Lebens. © Foto:W&V

Timm Klotzek | | von Petra Schwegler

"Stil leben": "SZ-Magazin" startet High-Class-Magazin

Mit dem High-Class-Magazin "Stil leben" veröffentlicht das "Süddeutsche Zeitung Magazin" ("SZ-Magazin") seine erste unabhängige Produktlinienerweiterung. Es richtet sich mit einem größeren Format und neuer Haptik an seine Leser und thematisiert auf 72 Seiten die schönen Dinge des Lebens. Der thematische Schwerpunkt der ersten Ausgabe liegt auf Uhren und Schmuck.

Timm Klotzek arbeitet an der ersten Line-Extension des "SZ-Magazins" (Bild: SV).

Timm Klotzek arbeitet an der ersten Line-Extension des "SZ-Magazins" (Bild: SV).

"SZ-Magazin"-Chefredakteur Timm Klotzek: "Jenseits der wöchentlichen Berichterstattung im 'SZ-Magazin' und unseren Mode-, Design-, Männer- und Frauen-Sonderheften haben wir mit ‘Stil leben‘ nun erstmals einen eigenständigen Ableger entwickelt, in dem wir auf großer Strecke über Uhren, Schmuck und gehobene Lebensart berichten werden."

"Stil leben" erscheint zum Start der Leitmesse Baselworld am 25. April . Anzeigenschluss für die Ausgabe ist der 2. April. Sie liegt der Gesamtauflage der "Süddeutschen Zeitung" bei.

Der Verlag Werben & Verkaufen ist ein Unternehmen des Süddeutschen Verlags.

"Stil leben": "SZ-Magazin" startet High-Class-Magazin

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht