| | von Petra Schwegler

Testballon: Bauer verschmilzt "Life & Style“ mit "InTouch“

Was hat Bauer mit seinen People-und Lifestyle-Magazinen „InTouch“ sowie „Life & Style“ vor? Anlass für Überlegungen gibt eine Pressemitteilung vom Montagnachmittag. Darin kündigt der Hamburger Verlag an, dass er in dieser Woche erstmals ein „People-Mode-Package“ aus den beiden Titeln schnürt. Im Aktionszeitraum seien beide Hefte nur im Doppelpack erhältlich - "zum attraktiven Preis von 1,90 Euro". Danach ist erst einmal Schluss mit "Life & Style"  - eine kreative Pause ist angesagt.

Das Ganze verpackt Bauer in die Kampagne „Das beste InTouch aller Zeiten“ – von „Life & Style“ ist dabei keine Rede. Offen gibt Bauer zu, dass er mit der Kampage für das „erfolgreiche People-Magazin“ um neue Leser werben wolle – zum Auftakt in zwei TV-Flights: Die 20-Sekunden-Spots laufen zur Primetime bei Privatsendern. Ziel sei es, die Marktführerschaft von „InTouch“ weiter auszubauen, so Bauer weiter. Im zweiten Quartal meldet das People-Magazin laut IVW eine verkaufte Auflage von 256.898 Exemplaren. Davon wurden 226.797 Exemplare im Einzelverkauf abgesetzt.

Wie es bei „Life & Style“ weitergeht, das im Prinzip in der gleichen Redaktion wie "InTouch" erstellt wird, erklärt Bauer so: „Im Zuge der Offensive werden Konzeption und Erscheinungsweise von Life & Style verändert und an die Bedürfnisse der Leser und des Marktes angepasst. Für März 2013 ist ein neues monothematisches Heftkonzept geplant. Bisher erschien Life & Style wöchentlich.“ Weitere Details – noch unklar. Doch der Testballon, der jetzt im Sommer aufsteigt, deutet an, dass aus dem Aktions-Bundle im kommenden Jahr eine feste Einrichtung werden könnte. Die Zahlen für "Life & Style" sind jedenfalls weniger erfreulich als bei der großen Schwester „InTouch“: Im zweiten Quartal hat der Mode-Ableger laut IVW 105.359 an die Leserin gebracht. Ein Sechstel weniger als noch im Vorjahreszeitraum.

Chefredakteur Tim Affeld ist für beide Blätter zuständig. Er hat erst im Frühjahr „Life & Style“ weg von „InTouch“ und mehr hin in Richtung Mode getrimmt. Auch das Layout ist aufgepeppt worden – anscheinend mit wenig Erfolg.

Testballon: Bauer verschmilzt "Life & Style“ mit "InTouch“

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht