| | von Petra Schwegler

"Voice of Germany": ProSiebenSat.1 startet neue Runde und zieht Bilanz

Eine bessere Werbung als diese Informationen gibt es kaum für die zweite Staffel von "The Voice of Germany": Zum Scoutingauftakt für die zweite Staffel am 7. Mai in Hamburg ziehen die Senderpartner Sat.1 und ProSieben eine Zwischenbilanz, was aus den Teilnehmern der Premiere zum Jahresanfang geworden ist.

Mit der Siegersingle "Do You Like What You See" hat Ivy Quainoo noch während der Show die Charts gestürmt und im März mit ihrem Album "Ivy" nachgelegt. Vor ihrem Tourstart am 15. Mai in Hamburg erscheint ihre zweite Single "You Got Me" am Freitag kommender Woche. Mic Donet tourt zusammen mit Quainoo durch die Republik, supportet Coach Xavier Naidoo; er wird am 15. Juni sein Album veröffentlichen. Das norddeutsche Gesangstalent Ole Feddersen ist mit Udo Lindenberg unterwegs gewesen (Lindenberg hat seinen Plattenvertrag und das Künstlermanagement bei einer Tochter von ProSiebenSat.1). Nena nimmt unter anderem die Finalistin Kim Sanders, Sharron Levy und Behnam Moghaddam mit auf Tour. Paradiesvogel Percival tritt seit seinem Ausscheiden fast täglich auf. Rino Galiano, Rüdiger Skoczowsky und Dominic Sanz arbeiten in Mannheim an neuen Songs. Und Max Giesinger sowie Michael Schulte rocken gemeinsam im Herbst die Bühnen Deutschlands.

Der Startschuss für die Scoutingtour zur zweiten Staffel fällt am Montag, 7. Mai ab 11.00 Uhr in Hamburg; gesendet werden soll im Herbst, ein genauer Starttermin wird noch nicht genannt. In der ersten Runde hat das Casting-Format den Sendern teils deutlich über 20 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe eingebracht. Die Sat.1- und ProSieben-Musikshow tourt nun bis 4. Juni durch acht deutsche Städte auf der Suche nach den besten Stimmen des Landes. Bewerben kann sich jeder ab 16 Jahren. Anmeldungen und alle Infos zur Scoutingtour gibt es auf TheVoiceofGermany.de. Die "The Voice of Germany"-Scoutingtour macht nach Hamburg in Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Leipzig, Hannover, München und Berlin Halt.

"Voice of Germany": ProSiebenSat.1 startet neue Runde und zieht Bilanz

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht