|

Voyage Television packt TV Travel Shop ein

Der Reise-Sender TV Travel Shop ist neuerdings in chinesischer Hand. Voyages Television hat fast drei Viertel der Anteile von TUI übernommen und schickt den Kanal mit Sitz im niedersächsischen Hannover ab 22. Oktober unter dem Namen Voyages on Air.
TUI bleibt mit 26 Prozent Mitgesellschafter am Reise-Shopping-Kanal, die TUI-Tochter dynamic-packer hingegen hat ihre Anteile komplett verkauft. Mit den 74 Prozent an TV Travel Shop macht die in Hongkong ansässige Voyage Television einen wichtigen, strategischen Schritt. Der Sender, der in Privatbesitz und bereits in China, Indien und Australien aktiv ist, plant, von Hannover aus in andere europäische Länder zu expandieren.
Branding und Programm werden zentral von Hongkong aus gesteuert. Produktion, Verkauf und Marketing sind Standort-Sache. Grundsätzlich möchte sich Voyage Television zwischen klassischen Homeshopping-Formaten und anspruchsvollen Special-Interest-Sendern positionieren. In Deutschland will man zunächst an der Zielgruppenansprache feilen und die Kunden durch Mobile-Marketing mit Responseelementen aktiv einbinden. Außerdem sollen die Vertriebskanäle TV, Call Center und Internet besser vernetzt werden.
Über 21 Millionen Haushalte in Deutschland können das Programm von Voyages derzeit empfangen. Gesendet wird über Astra digital rund um die Uhr sowie analog als TV-Fenster bei dem Wirtschaftskanal CNBC Europe. Zudem ist das Programm über Kabelnetz in Bremen, Hamburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen sowie Sachsen zu sehen.

Voyage Television packt TV Travel Shop ein

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht