"Roche & Böhmernann" ab März nur noch als Konserve: Der provozierende Talk mit den Moderatoren Charlotte Roche und Jan Böhmermann wird "gegenwärtig" nicht fortgesetzt.
"Roche & Böhmernann" ab März nur noch als Konserve: Der provozierende Talk mit den Moderatoren Charlotte Roche und Jan Böhmermann wird "gegenwärtig" nicht fortgesetzt. © Foto:ZDFkultur

"Keine Einigung" | | von Petra Schwegler

ZDFkultur knipst "Roche & Böhmermann" aus

Aus für den Talk "Roche & Böhmermann" auf ZDFkultur: Das Format mit den Moderatoren Charlotte Roche und Jan Böhmermann endet. Die ZDFkultur-Sendung "Roche & Böhmermann" finde gegenwärtig keine Fortsetzung, teilt das Mainzer Team am Montag mit. Dinesh Kumari Chenchanna,  Koordinatorin ZDFkultur/3sat, betont: "Leider konnte keine Einigung zwischen den Beteiligten darüber erzielt werden, wie die Sendung fortgeführt werden soll. Wir befinden uns aber weiterhin im Gespräch mit den beiden Protagonisten über neue Formate." Ab dem 3. März wird die Talkshow nur noch in Wiederholung in ZDFkultur zu sehen sein. "Roche & Böhmermann" startete am 4. März 2012. Bislang wurden 16 Folgen sonntags um 22.00 Uhr ausgestrahlt. Ursprünglich ist geplant gewesen, 2013 insgesamt zwölf neue Ausgaben auszustrahlen.

Nähere Gründe für das Scheitern der Verhandlungen zwischen Sender und Moderatoren-Duo werden nicht genannt.. Aber sowohl Roche als auch Böhmermann gelten als streitbare Geister, geben sich die Beiden unter anderem mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten Moderatoren in der Reihe selbst provozierend, polarisierend. Hinzu kommt: Böhmermann wollte mehr. Er forderte erst im Herbst deutlich einen Generationswechsel im deutschen Fernsehen. Den Spartenkanal ZDFkultur nannte der TV-Macher eine Art "Warmhalteplatte", während er in den Hauptprogrammen nur selten eine Chance bekomme. Mit dieser Rolle wolle er sich jedoch nicht zufriedengeben, sagte Böhmermann dem "Journalisten". "Wir wollen nicht darauf warten, dass die Alten wegsterben und dann erst ihre Plätze einnehmen", so Jan Böhmermann. Roche verliert erneut eine Präsenz bei einem öffentlich-rechtlichen Sender. Aber vielleicht haben Roche oder auch Böhmermann beim Sender Tele 5 eine Chance: Senderchef Kai Blasberg machte schon im Herbst Andeutungen, dass er an dem ungewöhnlichen Moderatoren-Paar interessiert sei..

ZDFkultur knipst "Roche & Böhmermann" aus

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(2) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht