"Grazia" kommt Ende August auch als iPad-Applikation.
"Grazia" kommt Ende August auch als iPad-Applikation. © Foto:

| | von Julia Kloft

Sommerkampagne und iPad-App für "Grazia"

Klambt pusht sein Fashion-Magazin "Grazia" mit zahlreichen Marketingaktionen durch den Sommer. Nach dem Start des neuen Titels folge nun die nächste Phase der Einführungskampagne, teilt der Verlag mit Sitz und Hamburg, Speyer und Baden-Baden mit. Außerdem kommt "Grazia" Ende August auch als Applikation für das iPad mit Zusatzinhalten zur gedruckten Ausgabe. iPad-Nutzer können von da an zwischen einem Abo der digitalen Ausgaben der "Grazia" und der Printversion wählen.

Die Ausgaben 31 und 32 bietet Klambt erneut zum "Kennnenlernpreis" von einem statt zwei Euro an. Zudem begleitet die Heftfolgen 31 und 33 eine TV-Kampagne auf den Sendern RTL, ProSieben, Sat1, Vox, RTL2 und ARD. Heft Nummer 34 enthält ein Extra-Heft im Heft, und zum Start der neuen Modesaison erscheint am 2. September eine "Big Fashion Issue" im XXL-Fomat.

Klambt zufolge verkauft "Grazia" derzeit rund 155.000 Exemplare wöchentlich. Die ersten zwei Ausgaben zum Launch des Magazins im Februar hatte die Mediengruppe ebenfalls für einen Euro verkauft. Klambt garantiert den Anzeigenekunden eine Auflage von 150.000 Exemplaren.

Sommerkampagne und iPad-App für "Grazia"

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht