Kontakter Client Award 2013



Kontakter Client Award 2013

 

Am 7. Mai 2013 feierte der Kontakter Client Award Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal wurden die Trophäen in den folgenden sechs Kategorien vergeben:

 

- Ambient-Kampagne des Jahres
- Plakat-Kampagne des Jahres
- Radio-Spot des Jahres
- Online-Kampagne des Jahres
- Anzeige des Jahres
- TV-Spot des Jahres

 

250 geladene Gäste feierten in der Muffathalle in München gemeinsam mit Redaktion, Juroren und Sponsoren. In diesem Jahr gab es gleich zwei Premieren für die Jury: Erstmals trafen sich die Juroren im Vorfeld der Veranstaltung zu einer Sitzung in München - in den Jahren zuvor hatten sie immer schriftlich abgestimmt. Außerdem durften einige Juroren erstmals mit auf die Bühne: Dort präsentierten sie gemeinsam mit Kontakter-Redakteuren die Shortlist-Kandidaten.

 

In der Kategorie Ambient hatte die Jury drei Arbeiten auf die Shortlist gesetzt. Am Ende konnte sich die Arbeit "Eisblumen" von der Hamburger Agentur Thjnk für den Kunden Audi durchsetzen. Sponsor Flughafen München überreichte die Trophäe und lobte die "stille" Arbeit, die gerade durch ihre Ruhe eine besondere Wirkung entfalte. 

 

Ströer Media unterstützte die Kategorie Plakat, in der drei Arbeiten zu den Favoriten zählten. Der Preis ging an Hornbach und die Berliner Agentur Heimat für die Kampagne "Keiner spürt es so wie Du." Der Jury gefiel die klare und aufmerksamkeitsstarke Bildsprache und der sparsame Gebrauch von Worten.

 

Die Trophäe für den besten Radio-Spot überreichte Sponsor AS&S an Grabarz & Partner, Hamburg, und Studio Funk, ebenfalls Hamburg für den Kunden Maxdome aus Unterföhring. In dem Beitrag erzählt ein Kind den Film "Das Dschungelbuch" nach und baut die gesehenen Werbespots in die Handlung ein. "Kein Abverkaufsgebrüll, sondern eine lustige kleine Geschichte mit einer perfekt gecasteten Stimme", lobte die Jury. Vier Spots hatten es auf die Shortlist geschafft.

 

Vier Arbeiten landeten auf der Online-Shortlist. Sieger ist die Einführungskampagne für den Golf 7 "One Thing". Sponsor Microsoft Advertising gratulierte Volkswagen und den Agenturen DDB Tribal und DDB Team Blue zum Sieg.

 

Unter fünf Shortlist-Kandidaten setzte sich in der Kategorie Print ein Kampagnenmotiv von Kolle Rebbe für den neuen Auftritt der Fluglinie Lufthansa durch. Sponsor Süddeutsche Zeitung überreichte die Trophäe in dieser Kategorie.

 

Gleich sechs Spots standen auf der Shortlist in der Kategorie TV. Sponsor Turner Broadcasting System ehrte den Gewinner: Audi of America mit dem Spot "Ahab" für den Audi Quattro. Die in San Francisco sitzende Agentur Venables Bell & Partners bedankte sich mit einem Grußvideo.

 

Hier geht es zu den Bildern