Notice: Undefined variable: expiration in /var/www/releases/20140917145610/vendor/tedivm/stash/src/Stash/Driver/FileSystem.php on line 159

Warning: file_put_contents(): Only 0 of 763 bytes written, possibly out of free disk space in /var/www/releases/20140917145610/vendor/tedivm/stash/src/Stash/Driver/FileSystem.php on line 221

Notice: Undefined variable: expiration in /var/www/releases/20140917145610/vendor/tedivm/stash/src/Stash/Driver/FileSystem.php on line 159

Warning: file_put_contents(): Only 0 of 343 bytes written, possibly out of free disk space in /var/www/releases/20140917145610/vendor/tedivm/stash/src/Stash/Driver/FileSystem.php on line 221
W&V: W&V Meetnight 2010


W&V Meetnight 2010



W&V Meetnight 2010. Der Treffpunkt der Branche.

Eines vorweg: Für die Fußball-WM hat sich am Mittwochabend wirklich kein Mensch interessiert. Zwar wurde das Spiel Südafrika-Uruguay (traurig: 0:3) im Park-Café übertragen, hingeschaut hat aber niemand. Dafür waren die Gespräche auf der Meetnight, zu der die W&V einmal im Jahr die gesamte Kommunikationsbranche einlädt, am Ende doch viel zu interessant. Zumal Sponsor Parship in diesem Jahr mit einer Art Postkartenverkupplungsaktion für eine Meetnight der besonderen Art sorgte. Aus dem großen Treff der Branche wurde so eine große Single-Party.

Um die 450 Gäste hatten sich in den Räumen des Park Cafés im Alten Botanischen Garten Münchens eingefunden. Hier und da saß auch einsam ein Promi in der Gemengelage von Marketern, Medienvertretern und Agenturchefs herum, so TV-Moderatorin Alexandra Polzin, die trotz aller Prominenz immer wieder ihren Namen buchstabieren musste.

Die Meetnight ist wie ein Familientreffen, das seit Jahren unter immer gleichen Bedingungen in derselben Location stattfindet. Das schafft Vertrauen und beruhigt, und lockt Jahr für Jahr mehr Menschen in die bayerische Landeshauptstadt, auch wenn - wie in diesem Jahr - der Sommer in München ausfällt und Branchengrößen wie Lothar Korn von Audi, Michael Willeke (Coca-Cola) und Marianne Dölz von IQ Media ihre sonnenverwöhnten Büros in Ingolstadt, Berlin und Düsseldorf verlassen mussten. Der Regen draußen hat die W&V Meetnight drinnen erst gemütlich gemacht.

Man kommt ins Gespräch, hat sich lange nicht gesehen, freut sich seit Monaten auf alte Kollegen, flirtet, tauscht Know-how aus und Kärtchen. Dazu gibt's Spritz und Mohrenköpfe, Dim Sum und Nüsschen, die Musik lullt ein, die Gespräche werden intensiver. Kein Mensch lässt sich da von der Fußball-WM stören, über die niemand spricht, viel spannender sind doch die Krise der Verlage, laufende Pitches und die Kontaktanbahnungsversuche - rein beruflich natürlich. Bis in die Früh geht das so und am Ende fährt einen der Mini-Shuttle nach Hause. Das Leben ist schön! (cob/fs)

bildergalerie