Oliver Kalkofe schießt ab Mitte Oktober bei Tele 5 mit seiner "Mattscheibe" aus allen Rohren!
Oliver Kalkofe schießt ab Mitte Oktober bei Tele 5 mit seiner "Mattscheibe" aus allen Rohren! © Foto:Tele 5

"Kalkofes Mattscheibe – Rekalked" | | von Petra Schwegler

Tele 5 lässt Neuzugang Kalkofe auch im Internet lästern

Auch Oliver Kalkofes zweites Revival erhält seine Chance im Netz: Wenn er ab 12. Oktober wöchentlich auf Tele 5 mit "Kalkofes Mattscheibe – Rekalked" zurück ins Fernsehen stürmt und mit dem TV abrechnet, werden die aktuellen Folgen auch ins Internet gestellt. Montags nach der TV-Ausstrahlung, die jeweils am Freitag um 20.00 Uhr zu sehen ist, startet das wöchentliche Web-Angebot. Die aktuelle Sendung ist dann in der Mediathek von Tele 5 sowie unter Yahoo.de/screen zu sehen. In der Web-Version lockt der Sender mit exklusiven Clips, die in der TV-Version nicht zu sehen sind. Auch bei der Abo-TV-Plattform Sky, wo Kalkofe Pate für das Revival von "Zapping" gewesen ist, wird die aktuelle TV-Version wenig später online gestreamt – und ist dann für alle Nutzer zugänglich.

Mit der Mitteilung vom Mittwoch werden weitere Details der Kalkofe-Show bekannt. Laut Christian Becker, Produzent von Kalkofes "Mattscheibe", ist die neue Staffel auf eigene Kosten produziert worden. Er ist natürlich "stolz und glücklich, dass mit Tele 5, Yahoo! und unserem DVD-Label Turbine drei Partner mit an Bord sind, die genauso sehr wie wir an das Format glauben". Oliver Kalkofe betont: "Da wir die Zuschauer aufrufen, uns die von ihnen entdeckten TV-Sünden im Internet zu melden, ist es nur folgerichtig, dort auch mit dem Ergebnis unserer Aufräumarbeit aufzuwarten." So gelinge der "Rundumschlag" auch online.

Tele 5 lässt Neuzugang Kalkofe auch im Internet lästern

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht