Lotto Schleswig-Holstein :
Achtung gewinnt Lotto-Pitch

Die Hamburger Agentur Achtung hat im Pitch einen weiteren Lotto-Kunden gewonnen. Diesmal geht es um weit mehr als nur um PR.

Text: W&V Redaktion

Pitch-Gewinner: Robert Hoyer (2.v.l., hinten) und sein Team.
Pitch-Gewinner: Robert Hoyer (2.v.l., hinten) und sein Team.

Den PR-Etat für Westlotto hat Achtung schon seit 2012; jetzt ist die Hamburger Agentur auch mit dem staatlich konzessionierten Lottereieunternehmen Lotto Schleswig-Holstein ins Geschäft gekommen. Dabei geht es um mehr als um Public Relations: Der neue Achtung-Job umfasst die Weiterentwicklung der Marke, die Optimierung digitaler Vertriebswege sowie die Verantwortung für Out-of-Home-Kampagnen, PoS-Aktionen, Direktmarketing- sowie Online-Kampagnen und den Social-Media-Auftritt für alle Lotterie- und Wettprodukte.

Achtung gewann den Etat im Pitch. Verantwortlich auf Agenturseite ist Management Supervisor Robert Hoyer. Beim Kunden entscheidet Maik Hintze, Abteilungsleiter Werbung von Lotto Schleswig-Holstein.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.