Adam & Eve: DDB stellt sich in London neu auf

Die Networkagentur DDB übernimmt für geschätzte 75 Millionen Euro den britischen Hot-Shop Adam & Eve und verschmilzt diesen mit seinem zuletzt kriselnden Londoner Office.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Die Networkagentur DDB übernimmt für geschätzte 75 Millionen Euro den britischen Hot-Shop Adam & Eve und verschmilzt diesen mit seinem zuletzt kriselnden Londoner Office. Die neu entstehende Agentur firmiert unter dem Namen Adam & Eve/DDB. CEO der neuen Agentur wird der bisherige Adam & Eve-Chef James Murphy. Das gesamte künftige Management wird von Adam & Eve-Leuten dominiert. Die noch junge Agentur ist vor allem bekannt für ihre Werbung für die Einzelhandelskette John Lewis.

DDB London hat bereits seit Jahren mit Problemen und häufigen Wechseln im Management zu kämpfen. Zuletzt verlor die Agentur unter anderem den umgerechnet rund 45 Millionen Euro schweren Etat von Virgin Media. Bekanntester Auftraggeber von DDB London ist der Autobauer Volkswagen.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit