Mittelstands-Serie :
Agenturen aus der 2. Reihe: Die neue W&V-Serie

Sie agieren im Schatten des Kreativadels. Ihre Kunden sind oft nur Eingeweihten ein Begriff, ihre Arbeiten begrenzt sichtbar. Die Agenturen aus dem Mittelfeld sind die grauen Mäuse der Branche. Zu Unrecht. In einer neuen W&V-Serie stellen wir etliche dieser Häuser vor. Und zeigen, was sie leisten.

Text: Conrad Breyer

Die Offenbacher Agentur Taste arbeitet seit 1992 für die Darmstädter Privatbrauerei.
Die Offenbacher Agentur Taste arbeitet seit 1992 für die Darmstädter Privatbrauerei.

Sie sind klein, langweilig und unsichtbar - so die Vorurteile, die mittelständischen Agenturen oft begegnen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Mit kleineren Agenturen sind Kunden oft ziemlich glücklich, manchmal ein Leben lang.

Ihre Kunden sind zwar teilweise nur Eingeweihten ein Begriff - und ihre Arbeiten deshalb nur begrenzt sichtbar. Aber dass sie deswegen von großen Teilen der Branche als graue Mäuse abgestempelt werden, ist unfair. In einer neuen W&V-Serie stellen wir etliche dieser erfolgreichen Häuser vor. Und wir zeigen, was sie leisten.

Die Offenbacher Agentur Taste und die Privatbrauerei Braustüb'l zum Beispiel arbeiten seit 1992 zusammen. Gegründet hat die Agentur Günther Nessel. Sein Nachfolger Lukas Dudek ist zugleich auch sein Schwiegersohn. (cob/mw)

Lesen Sie mehr über die "Hidden Champions" der Branche in der aktuellen W&V-Serie. Jetzt hier bestellen!


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!