Nachwuchs-Event :
Agenturen laden zur Karrieremesse Adday/Adnight

Adday/Adnight: Am 15. November steigt in München die Talentmesse mit zahlreichen Keynotes, Projektvorträgen, Workshops und interaktiven Formaten zum Kennenlernen.

Text: Markus Weber

Die Talentmesse Adday/Adnight findet zum zweiten Mal in München statt.
Die Talentmesse Adday/Adnight findet zum zweiten Mal in München statt.

Die Talentmesse Adday/Adnight bietet Studenten und Young Professionals die Möglichkeit, sich ein Bild von der Arbeit in Agenturen und den diversen Berufsbildern zu machen. Dabei handelt es sich um eine Initiative des GWA. Die Veranstaltungsreihe findet abwechselnd an den großen deutschen Agenturstandorten statt.

Am kommenden Mittwoch (15.11.) steigt die Karrieremesse zum zweiten Mal in München: und zwar im Einstein-Kultur am Max-Weber-Platz. Beim Adday/Adnight in der Bayern-Metropole werden sich folgende Agenturen dem Nachwuchs präsentieren: Avantgarde, Heye, InteronePublicis Pixelpark, Sapient Razorfish, Serviceplan, Leo's Thjnk Tank, Namics, Ray Sono, Hello und Thjnk.

Daneben sind die Hochschulen U5, Macromedia, Mediadesign, die Hochschule für angewandtes Management und die Steinbeis School of Management and Innovation mit einem eigenen Stand vertreten.

Der Eintrittspreis für die Karrieremesse liegt bei 5 Euro im Vorverkauf. An der Tageskasse kostet das Ticket 10 Euro. Getränke sind im Preis inbegriffen. Die Anmeldung erfolgt über die Adday/Adnight-Website.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.