agma-Chef Hans Georg Stolz wird OMG-Geschäftsführer

Die Organisation der Media-Agenturen im Agenturverband GWA (OMG) bekommt einen neuen Geschäftsführer: Der agma-Vorsitzende Hans Georg Stolz löst zum 1. April Werner Bitz ab.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Die Organisation der Media-Agenturen im Agenturverband GWA (OMG) bekommt einen neuen Geschäftsführer: Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma), Hans Georg Stolz, wird zum 1. April Werner Bitz ablösen, der aus Altersgründen ausscheidet. Der Name des neuen Geschäftsführers wurde auf der jüngsten OMG-Mitgliederversammlung in Frankfurt bekanntgegeben.

Dazu gibt es noch eine weitere Personalie: Dirk Schröder übernimmt das Amt des OMG-Schatzmeisters von Dominico Madile, der nicht mehr kandidiert hat. Turnusgemäß wurde auf der Mitgliederversammlung der OMG-Vorstand für die nächsten drei Jahre gewählt. Dabei wurden einstimmig folgende Kandidaten bestätigt: Nicole Prüsse (VivaKi), Andreas Bölte (Aegis Media), Manfred Kluge (Omnicom), Hans Schneider (Die Media), Dirk Schröder (Initiative Media) und Jens-Uwe Steffens (Pilot).


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit