Alexander Mühl wird ECD Digital bei Euro RSCG Düsseldorf

Verstärkung: Euro RSCG Düsseldorf hat den Digitalspezialisten und bisherigen Deepblue-Kreativdirektor Alexander Mühl als neuen Executive Creative Director Digital verpflichtet.

Text: Markus Weber

Die Agentur Euro RSCG Düsseldorf hat den Digitalspezialisten und bisherigen Deepblue-Kreativdirektor Alexander Mühl als neuen Executive Creative Director Digital verpflichtet. Der gelernte Konzeptioner soll das digitale Produktportfolio der Agentur am Düsseldorfer Standort schärfen und die Online-Kreation ausbauen.

Vor seinem Wechsel an den Rhein war der 36-Jährige sieben Jahre lang bei der Hamburger Agentur Deepblue Networks tätig. Dort verantwortete er als Kreativdirektor zuletzt die digitale Kreation für den Kunden Unilever. Davor arbeitete er unter anderem auf Marken wie Swatch, MTV, Burger King, Gerolsteiner und West.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.