Lukas Lindemann Rosinski :
Amorelie: 60er-Jahre Schlager macht Erotikwerbung flott

Es gibt sie noch, die Adventskalender-Werbung, die Spaß macht: Die Hamburger Agentur LLR hat das für den Kunden Amorelie geschafft.

Text: Frank Zimmer

Bald ist es wieder so weit: Die Saison der Adventskalender-Werbung, lustiges Gewinnspiel inklusive. Wirklich kreativ oder auch nur witzig sind diese Abverkaufs-Aktionen selten. Zu den originelleren Arbeiten gehört die Kampagne von Lukas Lindemann Rosinski (LLR) für den Erotik-Versender Amorelie. Der TV-Spot zeigt junge Frauen, die Spaß haben - synchronisiert von Trude Herrs 1965erSchlager "Ich will keine Schokolade".

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einen Punktabzug gibt es höchstens für die dazugehörige Pressemitteilung, die den abgegriffenen Textbaustein "Alle Jahre wieder: Die Adventszeit ist die beste Zeit ..... " enthält. In der Liste der saisonalen Werbe- und PR-Hölle kommt diese Formulierung gleich nach "Herbstzeit, Lesezeit". Das kann die Kreation von LLR aber nicht schmälern. Die Kampagne läuft seit 1. Oktober auf ProSiebenSat.1-Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweitz.


Autor:

Frank Zimmer

Redaktionsleiter Online mit analogem Migrationshintergrund. Seit 1996 im Internet. Buchautor ("Der Social-Media-Rausch") und Blogger ("Mittelrheingold"). Interessiert sich für Content Marketing und digitale Transformation. Hat eine Schwäche für Agenturen, weil er mal in einer gearbeitet hat.