Aperto gründet Niederlassung in Dubai

Aperto eröffnet eine neue Niederlassung in Dubai. Geschäftsführer von Aperto Middle East ist Maurice Baldé. Er betreut den ersten Großkunden MBC schon seit zwei Jahren vor Ort. 

Text:

- keine Kommentare

Nachdem Aperto bereits in China und in der Schweiz aktiv ist, folgt nun eine neue Niederlassung in Dubai. Den ersten Großkunden gibt es bereits. MBC (Middle East Broadcasting Center), der größte Medienkonzern der panarabischen Region mit rund 165 Millionen Zuschauer, bekam von Aperto das Content Management System (CMS) "Magnolia" bereitgestellt.

Aperto Middle East bietet Dienstleistungen in den Bereichen Web-Technologie, eBusiness und Mobile Services an. Das neue Büro ist ein Joint Venture der Berliner Mutteragentur Aperto und des Medienunternehmens Emicom Media (Dubai). Für große Projekte nutzt Aperto Middle East Ressourcen des Standortes in Berlin.

Maurice Baldé wird als Geschäftsführer von Aperto Middle East den neuen Standort leiten. Er hat bereits zwei Jahre für Aperto in Dubai gearbeitet und betreute dort als Key Account Manager die MBC Group.


Autor:



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit