Die Agenturleute wollen  allerdings nicht nur den mahnenden Zeigefinger heben, sondern gleichzeitig Spenden für EducAid Sierra Leone auftreiben, um dort notleidende Kinder zu unterstützen. 1000 Pfund Spendengelder haben sie sich zum Ziel gesetzt.

PS: Auch die W&V hat sich zu der diesjährigen Weihnachts-Saison dem Kitsch-und Schischi-Mainstream entgegen gestellt und einen Hate-Adventskalender veröffentlicht.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.