Etatverschiebung :
BBDO wird weltweite Leadagentur von Visa

Der Kreditkartenanbieter Visa hat BBDO zu seiner neuen weltweiten Leadagentur gekürt.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Der Kreditkartenanbieter Visa hat BBDO zu seiner neuen weltweiten Leadagentur gekürt. Das Network löst damit ihre Omnicom-Schwesteragentur TBWA ab, die bislang von den USA aus den weltweiten kreativen Lead hatte.

"Unsere Entscheidung, BBDO zur kreativen Leadagentur zu machen, spiegelt unseren Wunsch nach einer nahtlosen Kommunikation quer über alle Kanäle und Märkte hinweg wider", zitiert das US-Fachblatt "Advertising Age" einen Visa-Sprecher.

TBWA bleibe allerdings weiter in ausgewählten internationalen Märkten an Bord. Auch auf die Arbeit von Saatchi & Saatchi London, die bislang in Europa für den Kunden gearbeitet hat, soll die Entscheidung angeblich keinen Einfluss haben.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit