Mediaagentur :
Blackwood Seven holt Gerolsteiner als Neukunden

Die auf datenbasierte Mediaoptimierung spezialisierte Agentur arbeitet seit kurzem für die Mineralwassermarke aus der Eifel.

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Gerolsteiner bandelt mit Blackwood Seven an.
Gerolsteiner bandelt mit Blackwood Seven an.

Die Agentur mit Stammsitz in Kopenhagen hat mit Gerolsteiner einen weiteren Kunden in Deutschland hinzugewonnen.

Blackwood Seven betreut bereits einen wichtigen digitalen Teiletat von Volkswagen und ist darüber hinaus auch für Auftraggeber wie Vodafone und Reckitt Benckiser tätig.

In Sachen Gerolsteiner ist erst einmal von einem "Test" die Rede. Die beiden Etathalter Mediacom und MEC seien in das Pilotprojekt mit eingebunden worden.

Die Agentur Blackwood Seven, die das Mediageschäft mit algorithmus-basierten Lösungen "revolutionieren" will, ist 2015 in Deutschland an den Start gegangen. Im vergangenen Jahr folgte dann die Expansion in die USA.

Im Beirat von Blackwood Seven sitzen unter anderem der langjährige Mindshare-Boss Paul Vogler und Ex-Grey-Chef Uli Veigel.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit